Weitere Praxisbeispiele

Neben Praxisbeispielen, die wir im Projekt generieren, können Sie auf verschiedenen anderen Internetseiten weitere Beispiele zur Arbeitszeit finden.

Beratungsbeispiele

Im Rahmen eines Projekts hat das RKW mittelständische Unternehmen zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung beraten. Obwohl das Projekt bereits im Jahr 2000 beendet wurde, sind die Probleme und Lösungsmöglichkeiten immer noch hochaktuell.

  • Arbeitszeitgestaltung, Organisations- und Personalentwicklung im Kleinbetrieb, ProContur GmbH, Wittlich. >>> zum Praxisbeispiel
     
  • Arbeitszeitgestaltung in einem Mehrgewerke-Unternehmen mit sechs verschiedenen Tarifverträgen, HVS GmbH, Trier. >>> zum Praxisbeispiel
     
  • Flexible Arbeitszeiten - Aushandlung zwischen Unternehmens­leitung und Beschäftigten erforderlich, Heilmann GmbH, Mainz. >>> zum Praxisbeispiel
     

Die drei Beispiele sind folgender Broschüre entnommen:
RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. (2000): Flexible Arbeitszeiten in rheinland-pfälzischen Klein- und Mittelbetrieben. Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit Rheinland-Pfalz (Hrsg.), Mainz.

Beispiele zur Arbeitszeitgestaltung

  • Flexible Arbeitszeiten als Bestandteil der Unternehmenskultur
    Die SMA Solar Technology AG führte eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Hilfe eines Gleitzeitmodells und Vertrauensarbeitszeit ein. Die flexible Arbeitszeitgestaltung ist ein wichtiges Erfolgskriterium für das Unternehmen, bringt neben vielen Vorteilen aber auch "Schattenseiten" mit sich.
    Vortrag von Herrn Brinck, Abteilungsleiter Personalservice, bei unserer Auftaktveranstaltung

  • 4-Schichtsystem zur Steigerung der Produktivität
    Das Familienunternehmen OBO Bettermann GmbH & Co. KG (Menden/Sauerland) beschäftigt weltweit mehr als 2.200 Mitarbeiter. In der Feuerverzinkerei wurde mit einem Berater ein gesundheitsgerechten Schichtsystems eingeführt, um die Produktivität zu erhöhen.
    Vortrag von Herrn Alich, Personalleiter, bei unserer Auftaktveranstaltung

  • Flexibel – Arbeiten: Wie Flexibilität erfolgreich macht
    Das seit 1905 bestehende Unternehmen GIRA Giersiepen GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller im Bereich intelligenter elektrotechnischer Gebäudesysteme. Eine flexible Ausgestaltung der Arbeitszeit erhöht die Work-Life-Balance der Mitarbeiter  und hilft dadurch, das Unternehmen innovativ und erfolgreich zu halten.
    Vortrag von Herrn Faßbender, Betriebsratsvorsitzender, bei unserer Auftaktveranstaltung

  • Neue Zeitrechnung (aus handwerk magazin 03/2011)
    In diesem Beitrag werden die Ergebnisse unserer Unternehmensbefragung mit zwei interessanten Unternehmensbeispielen aus dem Handwerk verknüpft.
    >>> zum Praxisbeispiel

  • Lebensphasenorienterte Personalpolitik bei Bitburger - Anpassung des Schichtbetriebs (aus Lebensmittel Zeitung, Nr. 25, 2011). >>> zum Praxisbeispiel
     

Datenbanken mit Praxisbeispielen

Des Weiteren können Sie auf verschiedenen Internetseiten andere Beispiele guter Praxis finden.

  • www.erfolgsfaktor-familie.de
    Auf der Seite der Inititative finden Sie Beispiele zu "familienbewussten Arbeitszeiten".
     
  • www.good-practice.org
    Hier finden Sie interessante Beispiele, wie Unternehmen ihre Arbeitszeiten verändert haben und dadurch wirtschaftlichen Erfolg und Gesundheit der Mitarbeiter verbessert haben.
     
  • www.gutepraxis.inqa.de
    In der INQA-Datenbank "Gute Praxis" erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen, welche Maßnahmen und Lösungen konkret den Praxistest in anderen Unternehmen bestanden haben, u.a. auch zu Themen der Arbeitszeitgestaltung.
     
  • inqa.gawo-ev.de/cms/index.php?page=praxisbeispiele
    Hier finden Sie interessante Praxisbeispiele zur Gestaltung gesundheitsgerechter Schichtarbeit.

 

 

Befragung

76 Unternehmen wurden zu ihrer Arbeitszeitgestaltung und einer möglichen Beratung befragt: zu den Ergebnissen

Lesetipps