Erfahrungen von Unternehmen

Welchen Nutzen und welche Vorteile haben Unternehmen von unserem Beratungsangebot? Dazu äußern sich hier Unternehmen, die im Rahmen des Projekts ArbeitsZeitGewinn beraten wurden.

Axel Springer SE

"Die Vorstellung der Themen mitarbeiterorientierte Arbeitszeiten, gesunde Schichtpläne und langfristige Zeitkonten brachte insgesamt eine bessere Sichtweise bei uns Betriebsräten zu diesen Themen. Die sachliche, neutrale und gut aufgebaute Darstellung sowie die flexible Anpassung auf die konstruktiven Fragen der Kollegen machten eine insgesamt sehr gelungene Präsentation rund. Wir nehmen gute Denkanstöße mit in unsere tägliche Arbeit und kommen gerne auf das RKW zurück."

Sven Pietras, Betriebsrat bei der Axel Springer SE

BAG Health Care GmbH

"Die Arbeitszeitanalyse hat uns wertvolle Hinweise darauf gegeben, in welchen Bereichen wir uns mit unseren aktuellen Bemühungen bereits auf dem richtigen Weg befinden und in welchen Bereichen noch Optimierungspotenzial vorhanden ist. Auf Basis der Arbeitszeitanalyse haben wir diesbezüglich Maßnahmen bereits eingeleitet."

Sigrid Semmelroth, Personalreferentin BAG Health Care GmbH

BEHALA Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH

Wir waren von der Durchführung der Arbeitszeitanalyse durch das RKW Hessen total begeistert. Umfassend, konstruktiv, ergebnisorientiert und mit viel Fingerspitzengefühl für die zwischenmenschlichen Probleme hat uns das RKW Hessen nicht nur auf die Probleme bei der Flexibilisierung der Arbeitszeit, sondern auch mit dem Auge für das ganze Unternehmen, auf andere Missstände aufmerksam gemacht. Lösungen und Handlungshilfen wurden gleich mitgeliefert. Die Handlungsempfehlungen waren sowohl für den Arbeitgeber als auch für die Arbeitnehmerseite aufschlussreich und zielorientiert.

Wir können allen Betriebs- und Personalräten nur empfehlen, sich bei Fragen und Gestaltungshilfen rund um die Arbeitszeit vertrauensvoll an das RKW Hessen zu wenden. Uns hat es sehr geholfen und wir werden gemeinsam mit dem Arbeitgeber darüber noch entscheiden, gegebenenfalls weiterführende Unterstützung vom RKW Hessen einzuholen.

Gabriele Urban, Betriebsratsvorsitzende, BEHALA Berliner- Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH

Bingenheimer Saatgut AG

"Eine erfreuliche und stetig wachsende Nachfrage nach unserem ökologischem Saatgut stellt uns vor die Herausforderung, den saisonal sehr unterschiedlichen Arbeitsanfall optimal zu gestalten. Die Arbeitszeitanalyse hat uns gute Anregungen gegeben, unsere Arbeitszeitmodelle weiter zu entwickeln. Im Rahmen unseres Managementsystems der „Dienenden Führung“ werden die Modelle von den Beteiligten erarbeitet. Die Analyse des RKW war dafür eine gute Grundlage."

Petra Boie, Vorstand Vertrieb und Marketing, Bingenheimer Saatgut AG

Druck- und Spritzgußwerk Hettich GmbH & Co. KG

– business meets professional –

"In diesem Projekt zeichnete sich das RKW durch eine professionelle Projektstruktur und eine strukturierte Vorgehensweisen mit konkreten Handlungsempfehlungen aus."

Uwe Kleemann, Geschäftsführer Druck- und Spritzgußwerk Hettich GmbH & Co. KG

Edeka Märkte Habig

"Die Beschäftigung mit Arbeitszeiten hat einen sehr produktiven Denkprozess in Gang gesetzt, an dessen Ende Vorteile für die Mitarbeiter, Kunden und den Betrieb stehen!"

Manfred Habig, Inhaber EDEKA MÄRKTE HABIG

Ernst Diegel GmbH

"Durch die Arbeitszeit-Analyse konnten wir unsere Unternehmensstruktur mit wertvollen Ideen bereichern. Die zahlreichen Tipps und Anregungen helfen Unstimmigkeiten zu beseitigen oder erst gar nicht aufkommen zu lassen. Alles in allem ein sehr ansprechendes Projekt."

Jörg Warning, Geschäftsführer Ernst Diegel GmbH (bis Februar 2012)

HAAS & CO. MAGNETTECHNIK GmbH

"Das in Zusammenarbeit mit dem RKW Hessen entwickelte Arbeitszeitmodell bietet uns als kleinem mittelständischen Unternehmen eine hohe Flexibilität in der Produktion. Zugleich können wir individueller auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter eingehen und steigern damit auch die Attraktivität unseres Familienunternehmes als Arbeitgeber."

Christopher Haas, Geschäftsführer HAAS Magnettechnik

Roth Werke

"Es ist uns wichtig, lang währende Rahmenbedingungen von Arbeitszeitmodellen hinsichtlich aktueller Anwendbarkeit zu überprüfen. Durch die neutral durchgeführte Arbeitszeit-Analyse des RKW Hessen haben wir einige gute Anregungen gefunden, unser Arbeitszeitsystem im Sinne einer besseren Verträglichkeit von Beruf und Familie zu verbessern."

Michael Donges, Personalleiter Roth Werke

Schoder GmbH

„Gute Denkanstöße und ein für uns interessantes Arbeitszeit-Modell, auf das wir alleine nicht gekommen wären. Die Rückmeldungen der Mitarbeiter im Rahmen der Analyse waren unerwartet und hilfreich, der Bericht ist übersichtlich gestaltet und sehr gut verständlich. Insgesamt viel mehr als ich erwartet habe!“

Kirsten Schoder-Steinmüller, Geschäftsführerin Schoder GmbH

SMA Solar Technology AG

"Die Kurzanalyse zur Arbeitszeitgestaltung hat uns wertvolle Anregungen gegeben.  Das weiterführende Beratungsprojekt wird diese Anregungen und Themen aufgreifen und vertiefen. Dadurch sind wir in der Lage für SMA passgenaue Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Für Unternehmen gleich welcher Größe ist das Projekt ein echter Gewinn.“

Stefan Brinck, Bereichsleiter Personal Deutschland, SMA Solar Technology AG

Synventive Fertigungstechnik GmbH

Harald Bletzer, Synventive

"Durch die Arbeitszeit-Analyse haben wir vielfältige Optimierungsmöglichkeiten im Bereich Arbeitszeit-Gestaltung erhalten, die wir ohne externe Unterstützung so nicht erkannt hätten. In diesem Zusammenhang war auch die Funktion des RKW Hessen als neutrale Beratungsinstitution sehr hilfreich."

Harald Bletzer, HR Manager, Synventive Fertigungstechnik GmbH

Trefz Gmbh Präzisionsteile

"Mit dem neuen Arbeitszeitmodell wollen wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen. Es wurde mit unseren Mitarbeitern zusammen erarbeitet und hat deswegen  einen viel höheren Stellenwert im Betrieb. Zur Reduzierung der Überstunden haben wir im Projekt auch die Aufbauorganisation neu strukturiert. Jetzt sind unsere Mitarbeiter viel besser eingesetzt, unsere Leute gehen darin auf. Hier hat sich zu meiner Überraschung eine sehr positive Eigendynamik entwickelt."

Uwe Trefz, Geschäftsführer Trefz GmbH Präzisionsteile

Volksbank Dreieich

"Konstruktiv, partnerschaftlich, ergebnisorientiert und mit dem Blick für's Ganze. So erfolgte bei uns die Arbeitszeitanalyse mit anschließender aufschlussreicher Ergebnispräsentation. Mit zahlreichen Impulsen und Sensibilisierungen sowohl auf Arbeitgeber- als auch auf Arbeitnehmerseite konnten wir damit eine gesunde Grundlage für als erforderlich erkannte Veränderungen setzen. Zur Nachahmung empfohlen!"

Dieter Börgers, Bereichsleiter Personal, Volksbank Dreieich

Werner Schmid GmbH

"Innovative Arbeitszeitmodelle machen uns flexibler im Umgang mit Auftragsschwankungen."

Günter Schlitzer, kaufmännischer Leiter Werner Schmid GmbH

 

 

 

Kontakt

Simone Back
E-Mail: S.Back(at)rkw-hessen.de
Tel.: 06196 - 97 02 22

Praxisbeispiele

Wollen Sie wissen, wie andere Unternehmen ihre Arbeitszeiten gestalten? Dann durchstöbern Sie unsere Praxisbeispiele!
Zu den Praxisbeispielen

Flyer